Nasz portal stosuje pliki cookies w celach świadczenia Państwu usług na najwyższym poziomie oraz w celach statystycznych. Konfigurację obsługi plików cookies możecie Państwo znaleźć w ustawieniach swojej przeglądarki.
Informationszentrum        tel:  +48 52 340 45 50  e-mail facebook twitterfoursquare instagram

Die Stadt ist für internationale Sportveranstaltungen, moderne Infrastruktur und Erfolge einheimischer Sportler bekannt.

Sportler

Sportfans aus der Region können auf die Bydgoszczer Sportler stolz sein. Bei den Olympischen Sommerspielen gewannen sie 10% aller Medaillen für Polen. Gold-, Silber- und Bronzemedaillen – insgesamt waren es 25 – erkämpften Ruder, Boxer, Leichtathleten, Kanuten, Radsportler, Gewichtheber und Fußballer. Weitere Medaillen errangten Turner, Schützer, Volleyballer und Speedwayfahrer bei der EM und WM. Mehr zu diesen Erfolgen erfahren Sie in der 2009 eröffneten Galerie für Bydgoszczer Sport.

 
 

Infrastruktur

 


Bydgoszczer Sport bedeutet auch Investitionen. Ohne Infrastrukturentwicklung wäre es kaum möglich, nicht nur das sportliche Niveau zu steigern, sondern sich auch um die richtige physische Entwicklung der Kinder und der Jugendlichen zu kümmern.

Die Bydgoszczer Veranstaltungs- und Sporthalle Łuczniczka gehört zu den modernsten Objekten dieser Art in Europa und kann über 8 000 Zuschauer fassen. Auf ihrer Bühne ringen Basketballer, Volleyballer, Handballer und Leichtathleten miteinander. Hier fanden u. a. die Basketball-EM 2009, die EM in Frauenvolleyball 2009 sowie eines der wichtigsten Leichtathletik-Hallenmeetings Pedro´s Cup statt.

Ein weiteres bedeutendes Objekt ist das Stadion „Zawisza“. Dank grundsätzlichen Modernisirungsarbeiten im Jahre 2008 kann das Leichtathletik-Fußballstadion 20,5 Tausend Besucher fassen. Als einziges in Polen erfüllt das Objekt die IAAF-Standards und besitzt das Zertifikat First Class. Es erfüllt auch die technisch-organisatorischen Anforderungen von PZPN, UEFA und FIFA.

Veranstaltungen

Bydgoszcz wird auch Hauptstadt der polnischen Leichtathletik und des Rudersports genannt. Zur Freude von Fans aus aller Welt ist die Stadt auch eine Bühne, auf der die Volleyball, Basketball- und Speedwaymeister miteinander ringen. Leichtathletik-Junioren-Weltmeisterschaft, Crosslauf-Weltmeisterschaft, Brda Cup Ruderregatta, Grand Prix-Rennen im Speedway, Volleyball-Europameisterschaft der Damen, EuroBasket – dies sind nur ein paar von den zahlreichen Sportveranstaltungen in der Stadt an der Brahe.
 

 

 

 

Das größte Fest der Wassersportler und -fans in der Woiwodschaft Kujawien-Pommern. Ein einzigartiges Unterfangen, das die Welten der Segler, Künstler und Weltbummler miteinander verbindet. 

Bei einem Besuch in Bromberg muss man sich unbedingt ein Foto am monumentalen Sintflut-Brunnen im Kasimirder-Große-Park, unweit des Freiheitsplatzes (Plac Wolności), machen lassen.

March 2017
M T W T F S S
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Bydgoszcz - Tripadvisor Travellers Choice 2017

Newsletter

e-mail facebook twitterfoursquare instagram BIP

Tourist Information

2 Batorego street

tel. +48 52 340 45 50

bci@visitbydgoszcz.pl