Besichtigungsrouten

Zeit: ca. 3 Stunden (im Waldpark Myslecinek zusätzlich 2 Stunden) Die ersten Gärten entstanden in Bromberg an Klöstern sowie am Stadtrand, wo die wohlhabendsten Bürger wohnten. In der Zeit der Teilungen Polens trug der...
Die industrielle Besichtigungsroute führt zu einer Begegnung mit früheren Zeiten der wirtschaftlichen Blüte und den Relikten der Straßenwinkel, die in der Stadt den Rhythmus vorgaben und wo das Klappern von Werkzeugen und Brummen von Maschinen...
Das ganze 19. Jh. hindurch erlebte Bromberg einen wirtschaftlichen Aufschwung, der das architektonische Stadtbild deutlich veränderte. Zu einem Durchbruch kam es 1851, als die erste Bahnstrecke und der Bahnhof der Stadt in Betrieb genommen...
1. Route:Am alten Bromberger Kanal Zeit: 1 Stunde, Strecke: 3,5 kmDie Tour beginnen wir am Informationszentrum der Stadt Bromberg am Altmarkt, wo man Fahrräder ausleihen kann. Über die Bärenstr. (Niedźwiedzia) begeben wir uns in Richtung...
Bromberg wird von Kulturfreunden sehr geschätzt. Berühmte Festivals bilden wichtige Momente in der Geschichte der Stadt. Von Touristen dagegen wird es wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Museen und touristischen Attraktionen gelobt.
Die Lage des zentralen Marktplatzes, wo wir uns jetzt befinden, wurde 1346 zum Zeitpunkt der Lokation der Stadt durch den König Kasimir den Großen ausgewiesen.  Seine gegenwärtige Bebauung stammt vorwiegend aus dem 19. Jh. Von hier aus...
do góry

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Dienste zu erleichtern. Wenn Sie keine Cookies auf Ihrer Festplatte haben möchten, ändern Sie die Einstellungen Ihres Browsers.

Ich verstehe