Nasz portal stosuje pliki cookies w celach świadczenia Państwu usług na najwyższym poziomie oraz w celach statystycznych. Konfigurację obsługi plików cookies możecie Państwo znaleźć w ustawieniach swojej przeglądarki.
Informationszentrum        tel:  +48 52 340 45 50  e-mailfacebooktwitterfoursquareinstagram

 MUSIKVIERTEL, fot. R.Sawicki

stellt einen der interessantesten städtebaulichen Ansätze der Stadt dar und gehört zu den wunderbarsten und ruhigsten Ecken von Bydgoszcz. Im Zentrum des Viertels liegt der weitläufige Jan-Kochanowski-Park mit zahlreichen Skulpturen von herausragenden Komponisten.

Umgeben von der neoklassizistischen Pommerschen Philharmonie und dem neobarocken Gebäude der Musikakademie, ertönt in dem Viertel die schönste Musik der Welt. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Polnische Theater  und eines  der Stadtsymbole  - das Bildnis der „Bogenschützin“ von F. Lepecke (1910). In der Umgebung des Parks sind ausgezeichnete Villen und Mietshäuser als berühmte Beispiele des  Jugendstils nach Entwürfen exzellenter Architekten aus damaliger Zeit zu bewundern. 

Die Bogenspannerin, Bydgoszcz Bogenschützin als eines der Stadtsymbole und steht etwas abseits, gegenüber dem Polnischen Theater im Jan-Kochanowski-Park.

Bei einem Aufenthalt in Bromberg lohnt es sich, die lokalen Spezialitäten zu kosten. Mit Sicherheit findet hier jeder etwas für sich: Pralinen, Gänsefleisch, vor Ort gebrautes Bier oder auch Kartoffelbrot…

Diejenigen, die sich auf dem Festland besser als auf dem Wasser fühlen, bietet Bromberg Fahrten mit einer historischen, 100-jährigen Straßenbahn des Typs Herbrand oder mit der roten „eNka“ aus den 60er Jahren des 20. Jh. an.

...
April 2018
M T W T F S S
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Newsletter

e-mail facebook twitterfoursquare instagram BIP

Tourist Information

2 Batorego street

tel. +48 52 340 45 50

bci@visitbydgoszcz.pl